Japansk Bomuld von Isager...
Isager hat vor ein paar Jahren eine Baumwolle in Bändchenstruktur auf den Markt gebracht. Die habe ich mir angesehen, Probe gestrickt und nicht mit in's Programm genommen.
Es war meine Abneigung gegen Baumwolle und Bändchen, die Kombination von beidem hat es in meinen Augen nicht besser gemacht.
 
Und ja, ich lebe mit meinen manchmal doch recht schnellen Entscheidungen recht gut...na ja, bis jetzt halt.
 
Weil jetzt gibt es sie im Laden: die Japanische Baumwolle von Isager in Bändchenstruktur.
 
Wie kommt's? Auf der Messe im März in Köln waren die Modelle aus Helga Isagers neuem Buch ausgestellt. Und da war dann dieser Pullover dabei. Leicht, luftig, trocken im Griff und doch auch warm.
Die Mischung macht es hier für mich:
Die Baumwolle zusammen mit der Alpaca 1 von Isager. Machmal kann man seine Meinung schon mal revidieren, das macht gar nix.
 
Den Pullover habe ich mit 4,5mm Nadeln in Rekordzeit runtergenadelt und seitdem ist der schöne Sommerabendbegleiter im Laden zum Anschauen und Anfühlen.
 
Model: YO (Yarn Over) von Helga Isager
Wolle: 200g Isager Japansk Bomuld
150g Isager Alpaca 1
Nadeln: 4,5mm