Einrum

Das einrúm Garn aus isländischer Wolle und thailändischer Seide kombiniert die Besonderheiten von zwei natürlichen Fasern zu einem einzigartigen Handstrickgarn. Die Seide legt sich dabei 2-fädig oder auch 4-fädig um die etwas raue Wollfaser und verleiht ihr einen einmaligen dezenten Glanz. Isländische Wolle ist bekannt für seine hervorragenden Trageeigenschaften. Wärmend, gegen Wind und Feuchtigkeit isolierend und unkompliziert in der Pflege und nicht zuletzt strapazierfähig. Die Seide setzt dezente Highlights und verleiht dem Garn einen weicheren Griff. Die Farbauswahl ist inspiriert von den Farben Islands, vor allem die natürlichen Farben der Mineralien sind Vorbild. einrúm Garn wird entwickelt von der Architektin Kristín Brynja Gunnarsdóttir und produziert von Ístex in Island.