Bald ist er da, der Herbst!


jetzt halten die Herbst-/Winterwollen wieder Einzug im Strickpunkt. Erste Lieferungen haben die Farbpalette der Patagonia und ihrer großen Schwester, der Santa Cruz, erweitert. Von Noro gibt es zwei Qualitäten in 200-g-Knäueln, mal bunt gefärbt die ITO, mal einfarbig tweedig die TSUIDO. Schöne Alpaka-Garne in allen Stärken kommen von Pascuali (Balayage und Alpaca fino) und Isager (Alpaca 1 und Alpaca 2) und als Mischgarn mit Wolle und Seide von Mirasol (Sulka Nina). Und nicht zu vergessen die Herriot Great von Juniper Moon, mit Nadeln Nr. 6 ist das reine Alpakagarn ratzfatz verstrickt. Aus Island kommt die gelungene Synthese aus rauem Norden und gefälliger Thai-Seide von Einrúm. Auch die richtig dicken Garne gibt es jetzt wieder: Fourteen von Juniper Moon, Wolle mit Kaschmir, und Ushya von Mirasol mit Nadeln Nr. 10 zu stricken.
Noch sind nicht alle Wintergarne da, der Onlineshop wird regelmäßig geupdatet. Und ganz frisch aus Frankreich eingetroffen: De rerum natura mit Ulyssee, ein ökologisch gefertigtes Garn aus Merino d'Arles.
Stöbern Sie, entdecken Sie und fragen Sie gern nach.

RG, Rosi von Ankestrick
Details >
RG, Dustin
Details >
Laine: 52 Weeks of Socks
Details >
Tukuwool Sock
Details >
Kidsilk Solid
Details >
Einrúm E+2
Details >

Island trifft auf Thailand!

Strickpunkt auf Instagram folgen